1933: Die bürgerlichen, konservativen Zeitungen konnten

1933:
Die bürgerlichen, konservativen Zeitungen konnten nicht frei berichten, die Pressefreiheit wurde stark eingeschränkt. Man schrieb genau vor, worüber berichtet wurde 1933 gab es dann das so genannte “Schriftleitergesetz”, wer nun Redakteur werden durfte.