Folge der ROLLING STONES-FREIKARTEN-AFFÄRE in Hamburg:

Folge der ROLLING STONES-FREIKARTEN-AFFÄRE in Hamburg: Der Bezirk Altona verlangt höhere Gebühren für Veranstaltungen auf öffentlichen Flächen. Dafür müssen die korrupten Politiker und Beamten verantwortlich gemacht werden und nicht THE ROLLING STONES!