Trotz der Staatsbeteiligung muss die Fluggesellschaft

Trotz der Staatsbeteiligung muss die Fluggesellschaft nicht alle Verbindungen in Steueroasen öffentlich machen. Ob der Konzern trickst, bleibt undurchsichtig, berichten und Klaus Ott.